Die Lampen Entwicklung, der Lampenmarkt und die Leuchtenindustrie sind in den letzten Jahrzehnten vielfältiger und internationaler geworden. Weltweite Lampenhersteller drängen auf den deutschsprachigen Markt, um ihre verschiedenen Lampen- und Leuchten-Kreationen anzubieten. Diese Vielfalt an Marken, Herstellern und Lampentypen bietet viele Vor- aber auch Nachteile.

Um eine Markttransparenz zu erhalten besuchen wir regelmäßig, Internationale Messen wie die Euroluce in Mailand, die Light and Building in Frankfurt am Main, Euroshop in Düsseldorf oder die nationale Sauerlandmesse. Besuche bei Lieferanten und in Augenschein nahme der Leuchtenproduktion stärken die Kompetenz unserer Berater und Planer.

Weiter die Möbelmesse in Köln oder Mailand um neuste Trends zu entdecken.

Ein Vorteil für unsere Kunden sind sicherlich Manufakturbetriebe im Premium-Licht-Bereich die individuelle Anpassungen und Sonderanfertigungen ermöglichen. Ein Nachteil ist allerdings die Unübersichtlichkeit des Lampenmarktes und der Leuchtenhersteller.

Nach anfänglichen Experimenten mit Lieferanten aus Asien und Osteuropa setzen wir wieder hauptsächlich auf die bewährten europäischen Hersteller. Nur sie sind im Moment in der Lage die hohen Ansprüche unserer Kunden an modernste Lichttechnik und Lichtdesign zu erfüllen.

Weil wir unseren Kunden immer neue Perspektiven und Möglichkeiten im Premium-Licht-Sektor bieten wollen, setzen wir bei unseren Lichtkonzepten auf namhafte Hersteller und exklusive Leuchtendesigner: