Licht und Concept GmbH

Sie finden uns hier:

Kontakt

Johannisstraße 6, 36041 Fulda

E-Mail: fulda@lichtundconcept.de
Tel: +0661 8120

Licht und Concept GmbH

  /  Allgemein   /  Lichtplaner des Jahres 2019

Lichtplaner des Jahres 2019

licht+concept zeichnet „Lichtplaner des Jahres“ aus

Der Award 2019 der EK Lichtprofis geht nach Fulda

Bielefeld, 05.06.2019.
Licht ins Dunkle zu bringen war gestern: Heute fokussieren sich die Ansprüche an moderne Lichtlösungen auf Themen wie Ästhetik, Sicherheit und Energieeffizienz. Zur Förderung dieser Entwicklung verleiht licht+concept, die Fachgruppe für Lichtspezialisten unter dem Dach der EK/servicegroup, in diesem Jahr zum zweiten Mal den Award „Lichtplaner des Jahres“.Aufgerufen waren engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer, sich mit einem aktuellen Kundenprojekt um die Branchen-Auszeichnung zu bewerben. Teilnahmeberechtigt waren Lichtplanungs-Projekte aus dem Innen- und Außenbereich. „Professionelle Lichtplaner kommen immer häufiger sowohl im gewerblichen als auch privaten Sektor zum Einsatz. Wir freuen uns darüber, dass einige der kreativsten Köpfe Teil unserer Händlergemeinschaft sind“, zeigt sich Konzeptleiter Thorsten Niebuhr von der Qualität der eingereichten Projekte begeistert.

Von einer Fachjury geprüft und gekürt!

Entsprechend schwierig war auch die Aufgabe der Fach-Jury. Jürgen Spitz (DIAL), Markus Helle (HighLight) und Klaus Küster (Küster Licht) entschieden sich nach eingehenden Prüfungen für folgende Unternehmer: Platz 1. belegte Jürgen Schmitt (licht+concept, Fulda), gefolgt von Nils Rix (Rix Licht, Lüdenscheid) und Tristan Lukassen (Lukassen Leuchtenzentrum, Bedburg Hau), die gemeinsam auf den zweiten Platz kamen. Als Dritter wurde Alexander Marx (Marx Leuchten, Versmold) ausgezeichnet.Neben den optimal auf die Kunden abgestimmten Planungsansätzen überzeugte die Jury bei allen Preisträgern die intelligente Nutzung von Leuchten aus der Serienproduktion. Der Tenor hier: „Individuelle Lösungen erfordern keine Sonderanfertigungen.“

Bewerbungsphase für 2020 gestartet

Während sich die Kunden, die ihre „Gewinner-Projekte“ für den Wettbewerb freigegeben hatten, über Sachpreise freuen konnten, erhielt der Erstplatzierte eine designte Glas-Trophäe mit entsprechender Gravur. Außerdem bekamen alle Preisträger eine Urkunde zur exponierten Präsentation im Fachgeschäft überreicht.Im Übrigen haben die Bielefelder schon jetzt die Bewerbungsunterlagen für das kommende Jahr herausgegeben. 2020 werden die Gewinner dann wieder auf der Light + Building in Frankfurt gekürt.

Über licht+concept:

Zu licht+concept zählen aktuell knapp 150 Fachhändler, von denen sich immer mehr im weiten Feld der Lichtplanung profilieren. Dabei können alle Handelspartner der Bielefelder Leuchtenfachgruppe auf attraktive Sortimente führender Hersteller, abverkaufsfördernde Konzeptleistungen und ein breites Dienstleistungsangebot zurückgreifen. Die konsequente Orientierung an den Bedürfnissen der Endkunden und der angeschlossenen Unternehmen hat licht+concept zu einer der führenden Vereinigungen der Licht-Branche werden lassen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close